Notfall-Modus
Um auch dann handeln zu können, wenn es eigentlich nicht möglich ist.

Download

Zum Download - Nur für Android erhältlich - Kostenlos

Funktionen

Normaler Modus (Standard-Modus)

Verwenden Sie diesen Modus, wenn Sie in einer Notlage auf sich aufmerksam machen wollen.
Bei Aktivierung werden akustische und visuelle Signale (via Taschenlampe) abgespielt. Ihre hinterlegten Kontakte werden zudem über eine Notlage via SMS automatisch benachrichtigt.
Der Sinn hinter diesem Modus: Stellen Sie sich vor; Sie sind bereits in einer Notlage und können sich nicht mehr selbständig aus dieser Lage befreien bzw. nicht selbst helfen. Dann aktivieren Sie diesen Modus. Mit akustischen und visuellen Signalen gewinnen Sie direkt vor Ort die Aufmerksamkeit naher Personen und mittels Notfall-SMS werden Ihre Kontakte informiert.

Stiller-Alarm

Verwenden Sie diesen Modus, wenn Sie in einer Notlage nicht auf sich aufmerksam machen wollen.
Bei Aktivierung werden keine akustischen und visuelle Signale abgespielt. Ihre hinterlegten Kontakte werden zudem über eine Notlage via SMS automatisch benachrichtigt.

Mir geht's nicht gut

Verwenden Sie diesen Modus, wenn es Ihnen nicht gut geht und Sie befürchten zeitnah nicht mehr in der Lage zu sein, handeln zu können.
Bei Aktivierung müssen Sie einen Button (Knopf) gedrückt halten. Wird dieser nicht mehr gedrückt, so haben Sie 45 Sekunden Zeit (ablaufender Countdown) den Button erneut gedrückt zu halten. Sobald die Zeit abläuft, wird der Normale-Modus gestartet.
Der Sinn hinter diesem Modus: Stellen Sie sich vor; Sie fühlen Sie unwohl und merken, dass etwas nicht stimmt - Sie sind aber noch handlungsfähig. Dann starten Sie diesen Modus. Werden Sie nun bewusstlos oder können nicht mehr selbständig handeln, so wird nach 45 Sekunden der Standard-Modus aktiv uns Ihre Kontakte werden informiert. Wenn es Ihnen nach einiger Zeit wieder gut geht, beenden Sie einfach den Modus und nichts ist passiert - aber für den Notfall, wären Sie abgesichert gewesen. Die App hätte für Sie gehandelt.
Hinweis: Version ENNIA 3.3 erforderlich. In den Einstellungen können Sie das Verhalten des Modus festlegen.
Option "Nur Vorsichtsmaßnahme": Es wird keine SMS an Ihre Notfall-Kontakte gesendet. Nach ablaufen des Countdowns startet der Standard-Modus und sendet erst dann Notfall-SMS und spielt visuelle und akustische Signale ab.
Option "Über Unwohlsein informieren": Es wird eine SMS bei Start an Ihre Notfall-Kontakte gesendet ("NOTFALL-MODUS. Mir geht es nicht gut, aber ich bin bei Bewusstsein. Ich benötige jedoch Hilfe! Adresse: ..."). Nach ablaufen des Countdowns startet der Standard-Modus und sendet dann Notfall-SMS und spielt visuelle und akustische Signale ab.

Einrichtung

Importieren

Diese Funktion ist ab ENNIA 3.0 nicht mehr verfügbar.
  1. 1.
    Öffnen Sie die Hauptapp "SOS Notruf App - Notfall Hilfe"
  2. 2.
    Gehen Sie zur Schnellwahl und anschließend auf Schnellwahl anpassen (Button unten rechts)
  3. 3.
    Gehen Sie an das untere Ende der Seite und klicken Sie auf "Flexible Nummern übertragen"
  4. 4.
    Öffnen Sie die App "Notfall-Modus" und klicken Sie nun auf "Daten importieren"

Notfall-Kontakte manuell hinterlegen

Aktuell können Sie maximal 6 verschieden Notfall-Kontakte hinterlegen.
  1. 1.
    Öffnen Sie die App und klicken Sie auf "Einstellungen"
  2. 2.
    Gehen Sie zu "Notfall-Kontakte" und klicken Sie auf "Einstellen"
  3. 3.
    Klicken Sie nun auf "Hinzufügen"